Welpen




Wurfplanung Aktueller Wurf







Unsere Welpenaufzucht


Unsere Welpen werden bei uns im Haus geboren. Die Hündin und ihre Welpen haben ein separates Welpenzimmer, in dem die Wurfkiste, ein Tisch, ein Schrank und ein Bett steht. In den ersten drei Wochen verbleibt die kleine Familie in diesen Zimmer, so daß sich die Hündin in Ruhe um ihre Welpen kümmern kann. Da ich die Kleinen ständig im Auge behalten möchte, schlafe ich in dieser Zeit mit im Welpenzimmer. In diesen drei Wochen werden die Welpen täglich gewogen, bei Bedarf zugefüttert, das Lager gesäubert und das erste Mal entwurmt.


Ab der 4. Woche findet der Umzug der kleinen Familie in unseren Wohnbereich statt. Hier lernen sie dann die anderen Rudelmitglieder kennen. Jetzt fängt auch die wichtige Prägephase an. In dieser Phase lernen die Welpen sämtliche Alltagsgeräusche (z. B. Staubsauger, Radio usw.), fremde Personen und Tiere kennen. Natürlich wird auch ausgiebig gespielt und geschmust. Spielerisch lernt der Welpe den Umgang mit anderen Lebewesen (Menschen eingeschlossen). Wer sich für einen Welpen interessiert oder sich schon einen Welpen ausgesucht hat, darf die kleine Rasselbande oder seinen Welpen jetzt besuchen. Unser großer Hof und Garten steht nun der Sheltiefamilie zur freien Verfügung.


Ab der 6. Woche wird das erste Mal das Halsband kurz angelegt, so daß sich die Kleinen langsam daran gewöhnen. Auto fahren steht jetzt auch auf ihren Programm.

In der 7. Woche geht es zum Chippen und zur Augenuntersuchung. Bei uns werden alle Welpen einen Spezialisten, der dem Dortmunder Kreis (DOK) angehört, vorgestellt. Er untersucht jeden Welpen auf CEA, PRA und Katarakt.

Nach Vollendung der 8. Woche werden sie das vierte Mal entwurmt und das erste Mal geimpft.





Welpenabgabe




Die Abgabe unserer Welpen erfolgt frühestens im Alter von 9 Wochen. Alle Welpen sind mehrfach entwurmt, gechipt, augenuntersucht (DOK-Arzt) und geimpft. Jeder Welpenkäufer bekommt von uns eine Mappe in dem sich die Ahnentafel vom VDH / FCI, Kaufertrag, Mindesthaltungsbedingungen, Entwurmungsplan und Impfpass befinden. Außerdem erhält jeder Käufer zusätzlich noch Welpenfutter für die ersten Tage, ein Halsband, ein Spielzeug, eine Schlafdecke und ein Album mit Fotos von der Entwicklung seines Welpen.

Da uns die Auswahl des zukünftigen Besitzers sehr am Herzen liegt, möchtem wir sie gerne persönlich kennenlernen. Um uns auch zu vergewissern, daß unsere Kleinen in gute Hände kommen werden, ist uns ein persönliches Gespräch mit ihnen sehr wichtig. Wir stehen auch nach dem Welpenkauf bei Fragen und Problemen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Wenn Sie Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. So können Sie uns und unsere Hunde schon im Vorfeld kennenlernen.
Besucher und Interessenten sind uns nach Absprache immer herzlich Willkommen.

Sie können uns unter diesen beiden Telefonnummern erreichen :

036373 - 994800




zurück zur Startseite